Business Class Upgrade bei Air France: XP?

Harz von oben beim Flug Berlin-Paris

Besonders innerhalb Europas bietet Air France günstige Upgrades in die Business Class beim Check-In an: ab 79 Euro. Was bedeutet das für die XP-Punkte? Hier die Antwort.

Wie bekommt man sie?

Ist die Business Class für einen bestimmten Flug nicht ausgebucht, versuchen die Airlines die Plätze noch an die Economy Passagiere zu verkaufen. Einige Airlines versteigern sie, andere verkaufen sie zum fixen Preis. Diesen Weg geht auch KLM/Air France.

Das bedeutet in der Praxis, dass Sie als Economy-Passagier beim online Check-In folgendes angezeigt bekommen:

Air France: Angebot für ein Upgrade in die Business Class
Air France: Angebot für ein Upgrade in die Business Class

Klicken Sie auf die Werbung, kommen Sie direkt zur Sitzplatzauswahl, wobei auch freie BIZ-Plätze mit dem Preis von 79 Euro angezeit werden:

Air France: Angebot für ein Upgrade in die Business Class
Air France: Angebot für ein Upgrade in die Business Class

Sie buchen also kein explizites Upgrade, sondern einen Sitz in der Business Class. Wenn Sie davor schon einen kostenpflichtigen Sitz in der Economy reserviert haben, wird der Preis für das Upgrade um diesen Betrag gemindert.

Der Preis von 79,- Euro gilt übrigens für die Strecke Berlin-Paris, die zur Zeit noch von Joon geflogen wird.

Die Vorteile

Nach dem Bezahlen des Upgrades genießen Sie alle Vorteile der Business Class von mehr Gepäck über den Lounge-Zugang bis hin zu Priority-Boarding und Priority-Gepäck. Und der Sitz neben Ihnen bleibt frei!

Auch in der Maschine bekommen Sie für einen kurzen Flug von Berlin nach Paris eine ordentliche Verpflegung:

Air France BIZ: Frühstück innerhalb Europas
Air France BIZ: Frühstück innerhalb Europas

Die durchaus nützliche YouJoon-App können natürlich Passagiere aller Klassen genießen.

Meilengutschrift und Anzahl der XP-Punkte

Etwas enttäuscht war ich bei der Anzahl der gutgeschriebenen XP-Punkte. Es war die selbe Anzahl wie in Eco gutgeschrieben worden, nämlich 5 XP. Irgendwie war es abzusehen, trotzdem habe ich ja mein BIZ-Ticket mit Geld bezahlt und so könnte Flying Blue in diesem Fall etwas großzügiger sein.

Die Prämienmeilen wurden korrekt nach dem Gesamtpreis des Tickets gutgeschrieben.

Fazit

Mit 79 Euro pro Strecke ist der Preis für ein Upgrade sehr fair, da man praktische Vorteile wie Mehrgepäck, Lounge-Zugang sowie Priority-Gepäck genießt, die sonst auch Geld kosten würden.

Wer durch das Upgrade aber auch mehr XP-Punkte erhofft, der wird enttäuscht sein.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.