Steckdosenadapter in Brasilien? Jein!

Brasilien: Stromnetz

Obwohl Brasilien sehr ähnliche Steckdosen wie die EU hat, funktionieren sie nicht mit allen EU-Steckern. Details und Lösungen in diesem Artikel.

Schon mein Reiseführer versprach mir, dass Brasilien die selben Steckdosen hat wie die EU, also blieb der universelle Reiseadapter schön zu Hause. In Rio de Janeiro angekommen, stelle ich fest, dass die Steckdosen so aussehen:

Brasilien: Steckdose
Brasilien: Steckdose

Das bedeutet in der Praxis, dass die kleinen EU-Stecker wie ein Samsung-Ladengerät ohne Probleme reinpassen:

Brasilien: EU-Stecker klein
Brasilien: EU-Stecker klein

Die größeren EU-Stecker (auch SchuKo-Stecker genannt), wie sie meistens ein Fön oder ein PC-Netzteil haben, passten dagegen nicht in die Steckdose rein. Ein EU-zu-EU-Adapter musste her 🙂

Mein erstes Hotel (Best Western Rio) hat mir so einen Adapter ausgeliehen, mein zweites Hotel (ibis Rio) hatte sie nicht. Also habe ich mir einen solchen Adapter auf Rios Straßen gefunden und für etwa einen Euro erworben:

Das Ergebnis konnte sich sehen lassen und mein PC hatte wieder Saft:

Brasilien: Steckdosenadapter EU/EU
Brasilien: Steckdosenadapter EU/EU

Lösung

Prüfen Sie noch vor der Reise nach Brasilien, ob Sie nur kleine EU-Stecker mitnehmen. Kommt ein Gerät mit dem SchuKo-Stecker mit auf die Reise, brauchen Sie einen Adapter!

Beim Kauf von Reiseadaptern für Brasilien, achten Sie darauf, dass der Steckdosenadapternur zwei Kontakte hat (wie ganz ein ganz normaler EU-Stecker) und keinen mittleren Kontakt für die Erdung. Denn viele Steckdosen in Brasilien haben nur zwei Öffnungen und keine mittlere.
Hier ein Negativbeispiel bei amazon, wie ein Brasilienadapter NICHT sein soll. Und hier ein Positivbeispiel.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.