Uber in Rio de Janeiro

Uber Rio

Rio ist eine riesige Stadt und die zahlreichen Sehenswürdigkeiten sind weiträumig verteilt. Die Rettung hier: Uber in Rio de Janeiro!

Gerade in solchen Metropolen ist Uber meistens DIE Lösung, denn Sie müssen kein Portugiesisch sprechen – die Uber-App dient als Ihre Kommunkationszentrale und die Kasse zugleich.

  • Die Vorteile von Uber
    • die erste Fahrt ist kostenlos (Einladungscode in der App eingeben: xepiq9 – ich bekomme 5$, dankeschön!)
    • der Uber-Dienst ist weit verbreitet in der Welt
    • kein Betrug durch Taxifahrer – Sie sehen die gefahrene Strecke live während der Fahrt
    • keine Fremdsprachenkenntnisse erforderlich – Sie bestellen und bezahlen mit Ihrer Kreditkarte in der App
    • Sie können schon vor dem Urlaub Favoriten anlegen und das Taxi dann mit wenigen Klicks bestellen
    • direkte Übergabe des Ziels aus Google-Maps an die Uber-App
    • Chats mit dem Fahrer möglich um Details zum Abholort auszutauschen
    • meistens billiger als andere Dienste, insbesondere bei Flughafen-Transfers
  • Nachteile
    • Ihr Mobiltelefon muss zwingend online sein, zumindest bei der Bestellung. Das geht am besten mit einer Reise-SIM, z.B. von knowroaming (ab 3,99$/Tag Flatrate)
    • Nicht in allen Ländern funktioniert die Ausgabe einer Quittung einwandfrei, also nicht überall für Dienstreisen geeignet

Meine Erfahrung mit Uber in Rio de Janeiro

Im Flughafen Rio de Janeiro angekommen (GIG) bestellte ich über die App das Uber-Taxi, nach etwa einer Minute war es da.

Wichtig! Der Abholort ist die Abflugebe (2. Etage), Sie kommen in der 1. Etage an. Also mit der Rolltreppe nach oben Fahren und den Ausgang B oder C als Abholort angeben (Vorauswahl in der App). Sie werden durch die Vorauswahl in der App quasi gezwungen dort abgeholt zu werden, müssen aber dafür nicht ewig nach dem Fahrer suchen.

Das Auto war sehr sauber und fast neu, der Fahrer sehr freundlich, konnte aber kein Englisch (in Rio normal). Preis für die 35-Minuten-Fahrt vom Flughafen GIG zum Hotel am Ipanema-Beach knapp 57 Br. Real (etwa 13,50 €). Also nur zu empfehlen!

Da manche Sehensürdigkeiten in Rio de Janeiro wie die Jesus-Statue oder der botanische Garten eher weiter weg von den U-Bahn-Stationen liegen, könnte Uber doch oft sehr hilfreich sein.