Review: ibis Rio de Janeiro Santos Dumont

ibis Rio de Janeiro Santos Dumont: Eingang

Ein günstiges Hotel in der Nähe vom Santos Dumont Flughafens (SDU) in Rio de Janeiro. Ob ibis Rio de Janeiro Santos Dumont auch gut ist, erfahren Sie hier.

Die Lage

Das Hotel befindet sich in wenigen Hundert Metern vom Flughafen Santos Dumont (SDU) entfernt:

Das macht es zu einem günstigen und bequemen Hotel, wenn man nur wenige Nächte in Rio de Janeiro verbringt oder womöglich am SDU nur umsteigt.

Die Gegend ist nicht besonders belebt, man findet kaum Restaurants oder Supermärkte in der Nähe, dafür sind aber einige Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale von Rio de Janeiro ebenso nur wenige Hundert Meter entfernt.

Die Kathedrale von Rio de Janeiro
Die Kathedrale von Rio de Janeiro

Das Sambódromo ist etwa 2,5 km weit weg, ebenso der Strand von Flamengo. Mit Uber kommen Sie auch in etwa 20-30 Minuten zum Copacabana Strand.

Die Zimmer

Die Zimmer sind sehr einfach eingerichtet, schließlich liegt das Hotel preislich nur etwas über dem Niveau eines Hostels. Es sei denn, Karneval ist gerade in der Stadt, dann kostet ein Zimmer schon mal mehr als 100 Euro – unverschämt aber marktgerecht 🙂

Ein Zimmer im ibis Rio de Janeiro Santos Dumont
Ein Zimmer im ibis Rio de Janeiro Santos Dumont

Sie sollten niemals ein Zimmer in der obersten 9. Etage akzeptieren – auf dem Dach sind laute Klimaanlagen installiert, die etwa so laut sind wie ein landender Hubschrauber – rund um die Uhr!

Der Zustand für ein Billighotel ist akzeptabel, wenn auch schon Abnutzungserscheinungen dominieren:

Die Türschwelle zum Bad
Die Türschwelle zum Bad

Service

Nur an der Rezeption spricht man Englisch, sonst nicht. Gut, wenn Sie zum Frühstück Ihre Zimmernummer auf Portugiesisch ansagen können, ansonsten hilft das Vorzeigen der Karte.

Das Hotel macht sich auch keine Mühe wenigstens die Schilder oder Infobroschüren in zwei Sprachen zu verfassen:

Zimmerinfo im Hotel
Zimmerinfo im Hotel

Frühstück / Abendessen

Wer im Fahrstuhl die beiden Schilder beachtet, wird vermuten, dass es neben dem Frühstück auch ein Abendbuffet gibt:

Das große Frühstück kostet also 27 Br. Rial (etwa 7 Euro), das Abendbuffet 32 Br. Rial (etwa 8 Euro) ohne Getränke. Beide Mahlzeiten sind durchaus nützlich, denn in der Umgebung findet man – wie oben bereits erwähnt – kaum Möglichkeiten zu essen. Es sei denn Sie fliegen vom SDU und dürfen dort in die Lounge 🙂

Serviert werden landestypisch viele Sorten Brot, etwas Wurst und Käse, Rührei (falls nicht gerade alle) und Instant-Kaffee. Beim Abendbuffet kam mehr auf die Theke: sogar Fisch und Rindfleisch waren zu finden.

Fazit

Jeder Mitarbeiter im ibis Rio de Janeiro Santos Dumont trug einen Anstecker „feel welcome“, trotzdem kam bei mir das Gefühl willkommen zu sein nicht auf. Ich begreife es nicht, warum man zumindest die Schilder im Haus nicht in zwei Sprachen verfassen kann. Für kurze Aufenthalte sollte es aber wegen der Nähe zum SDU durchaus reichen.

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.